Faber Feinkost GmbH & Co. KG
Münnerstädter Straße 1 • 97688 Bad Kissingen
Telefon: +49 (0)971 / 699356-0
E-Mail: ed.tsoknief-rebaf@ofni

Ostring, Münnerstädter Straße 1
97688 Bad Kissingen, Tel. 0971 699 356 44

Öffnungszeiten
Metzgerei & Feinkost, Mo. - Fr. 8.30 - 17.30 Uhr, Sa. 8.30 - 13.00 Uhr
Bistro & Restaurant, Mo. - Fr. 8.30 - 14.30 Uhr, Sa. 8.30 - 13.00 Uhr
Sonn- und Feiertags geschlossen (ausgenommen Extra-Veranstaltungen)

Innenstadt, Obere Marktstraße 11
97688 Bad Kissingen, Tel. 0971 699 356 11

Öffnungszeiten
Laden, Mo. Ruhetag, Di. - Fr. 8.30 - 17.30 Uhr, sa. 8.30 - 13.00 Uhr
Bistro, Mo. - Fr. 10.00 - 17.00 Uhr

Handwerk trifft Genuss – seit 1898

Vom „ehem. königlich bayerischen Hoflieferanten" zum modernen Handwerksbetrieb. Das Metzgerhandwerk ist auch heute noch unsere Wurzel als älteste Metzgerei der Stadt. Die Leidenschaft für kulinarischen Genuss ist unser Antrieb. In Küche und Metzgerei vereinen wir dabei das Beste aus beiden Welten und lassen dabei Tag für Tag den typischen „FABER" Geschmack entstehen.

16

125 Jahre FABER.

1898 - 2023. Zukunft braucht Herkunft. Große Handwerkstradition in neuem Look. Pünktlich zum Firmenjubiläum 2023 symbolisiert die Weiterentwicklung des „FABER-Logos“ besser denn je unser tägliches Handwerk: Das Beste aus Metzgerei & Küche vereint mit unserer Historie als "ehem. königl. bayerischer Hoflieferant".

26

Fleisch, Steaks und Feine Kost

Vom Grill bis zur Pfanne. Frische, Qualität und Regionalität sind unser Fokus.

36

Wurst und Schinken aus Meisterhand

Nach alter Väter Sitte stellen wir unser Spezialitäten ohne Geschmacksverstärker und in Warmfleischverarbeitung her. Dabei entsteht purer Genuss.

46

Persönlich, Familiär, Inhabergeführt.

Thomas Faber und Ehefrau Johanna Nemeth führen in 4. Generation den bereits 1898 gegründeten Handwerksbetrieb.

56

Starte dein Karriere bei FABER

Wie wir brennst auch du fürs Handwerk, Genuss und tolle Lebensmittel. Dann komm in unser Team und zeig uns was du kannst! Viele tolle Benefits, ein moderner Arbeitsplatz, Top Vergütung und angenehme Arbeitszeiten warten auf dich. Handwerk mit Zukunft gibt's bei uns!

66

Faber.

Der Spezialist für Fleisch, Wurst und Feine Kost aus Bad Kissingen

Wir lieben unser Handwerk und stehen mit unserem Namen für höchste Qualität, Regionalität und Erfahrung.
Ob Genusseinkauf in unseren Metzgerei- und Feinkostgeschäften, ein Besuch in unseren Gastronomiebereichen, Veranstaltungen mit unserem Catering-Service oder genussvolle Geschenkideen aus unserem Präsente-Service.
FABER ist immer etwas Besonderes. Im Alltag und für alle Anlässe.

Einst von Kaspar Faber gegründet stieg der Betrieb als "Charcutier und Schweinmetzger" im Jahr 1911 offiziell zum „Königl. Bayerischen Hoflieferanten" auf.
Es folgten im 2. Weltkrieg schwierige Jahre in denen durch Karl und Hilde Faber der Betrieb dennoch erfolgreich fortgeführt wurde. In den frühen 70er Jahren bis 2008 legten Bernd und Gretl Faber durch Zeiten der Expansion die Grundlage für den heutigen modernen und deutschlandweit renommierten Handwerksbetrieb.

Seit dem Jahr 2005 ist mit Thomas Faber (46), selbst gelernter Metzger, Koch, Fleischsommelier und Dipl. Betriebswirt (FH) die dynamische 4. Generation Faber im traditonsreichen Bad Kissinger Handwerksbetrieb aktiv. Zusammen mit Ehefrau Johanna Nemeth (42) die als gelernte Dipl. Kommunikationswirtin für die Bereiche Feinkosteinkauf, Präsenteservice, Ladengestaltung und Marketing verantwortlich ist, wird das Unternehmen erfolgreich und modern fortgeführt. Mit Graziano Marci als Geschäftsbereichsleiter Gastronomie & Catering wird das Familienunternehmen auch in der Geschäftsleitung heute fachkompetent ergänzt.

Regionale Verbundenheit, ein leidenschaftliches Team mit viel Fachkompetenz und Erfahrung, unsere einzigartigen Handwerks- und Genussprodukte aus Küche und Metzgerei sowie ein geschmackvolles Ambiete in unseren Geschäften. Das ist FABER – seit 1898.

Ein verantwortungsvolles Handeln in der Region mit und für die Menschen die mit uns täglich in Kontakt stehen. Seien es Kunden und Gäste, Mitarbeiter:innen, Lieferanten oder Geschäftspartner.

Unsere Heimat ist uns wichtig. Das sind keine leeren Floskeln, sondern Verantwortung, die wir täglich mit Leben und Investitionen vor Ort erfüllen. So achten wir sehr auf Nachhaltigkeit und erzeugen bereits seit Jahren rund 40% unseres Strombedarfs aus regenerativen Energien. Ebenso achten wir sehr auf regionale Lieferanten, langjährige Geschäftsbeziehungen und kurze Transportwege, sowohl bei unseren Tieren als auch bei Gemüsen, Lebensmitteln und anderen Rohstoffen.

Genusshandwerk mit Tradition